Dokumentation

Die Dokumentation des Archivs bezieht sich hauptsächlich auf die Liturgie, die Musik, den Bau, die Verwaltung und die Regierung des Doms. Aber es ist auch erwähnenswert, dass Sie auch Dokumente finden können, die sich auf das zivile Leben von Mallorca beziehen, wie zum Beispiel Bücher von notariellen Protokollen aus dem vierzehnten bis achtzehnten Jahrhundert, Informationen über adelige Familienerben oder vielfältige Dokumentation über Landgüter, Bauernhöfe und Orte von Mallorca Nach der Eroberung und den späteren Jahrhunderten. Die im Kapitelarchiv bewahrten Dokumente bezeugen einen großen Teil der Geschichte und Kultur von Mallorca.

Kapitelarchiv hält mehr als 6.000 Schriftrollen und 5.000 handgeschriebene Bücher

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts wächst der Fonds des Kapitelarchivs weiter. Einerseits dank interner Transfers neuer Dokumentation. Auf der anderen Seite durch die Einverleibung diverser dokumentarischer Mittel, von denen die wichtigste von der Bruderschaft von San Pedro und San Bernardo ist, die von der 1370 bis zur Zeitdokumentation dokumentiert und die im Katalog der Katalogisierung steht.

  • (Die Übersetzung dieses Textes wurde von einer Maschine erzeugt wird. Sorry für die Entschuldigung.)